Zur Betriebssuche

Partner Netzwerk



Zum Marktplatz

Kontakt

Bundesverband
Modell- und Formenbau
Bundesinnungsverband
Kreuzstr. 108-110
D-44137 Dortmund
T  +49 (0)231 / 91 20 10 27
F  +49 (0)231 / 91 20 10 10
bundesverband(at)modell-formenbau.eu

Bundesverbandstagung vom 5.-7. Mai 2016 in Frankfurt

Jahrestreffen bietet Mitgliedsbetrieben umfangreiches Programm

Frankfurt am Main ist renommierter Bankenplatz, internationales Luftdrehkreuz und Sitz der Europäischen Zentralbank. Und es ist der Versammlungsort der kommenden Bundesverbandstagung, die mit vielen Highlights und einer Neuerung aufwartet.

Los geht‘s am Donnerstag, 5. Mai, Christi Himmelfahrt. Der Vorstand, die Obermeister und die Mitglieder der Fachausschüsse treffen sich zu ihren Sitzungen, um an den strategischen Sachthemen des Verbandes weiter zu arbeiten. Die Begleitpersonen der Funktionsträger haben den Tag über zur freien Verfügung. Ab 19 Uhr besteht Gelegenheit zu einem gemeinsamen Abendessen im „Kellergewölbe“. Die Teilnehmer werden zu sehr günstigen Konditionen im 5-Sterne Hotel Hilton untergebracht sein, dort finden auch alle Sitzungen statt.

Auf der Mitgliederversammlung am Freitag steht die Neuwahl des Vorstandes und der Ausschüsse im Mittelpunkt. Darüber hinaus hat Ausrichter Stephan Kegelmann mit dem Ex-Bundesligaschiedsrichter Lutz Wagner (Entscheiden in Stresssituationen) und dem Coach Roger Schlegel (Mitarbeiter wirksam verändern, authentisch führen) zwei hochkarätige Redner verpflichten können. Abgerundet wird die Mitgliederversammlung durch die parallel stattfindende Hausmesse unserer Netzwerkpartner. Das Begleitprogramm sieht am Freitag eine Hochhaustour mit dem Besuch der Main-Tower Aussichtsplattform und eine Führung über den Rhein-Main-Flughafen vor. Der Tag klingt mit einem gemeinsamen Abendessen im Japan Tower bei heißen Rhythmen mit Blick über Frankfurt aus.

Die Obermeister treffen sich am Samstagvormittag erneut zu einer Sitzung im Hotel Hilton. Anschließend steht der Tag zur freien Verfügung und bietet Gelegenheit zum Shopping, Flanieren über die Zeil oder zum Besuch der Kleinmarkthalle, des Römer oder der Paulskirche. Am späten Nachmittag wird für alle Teilnehmer eine Stadtführung angeboten, anschließend gibt es einen hessischen Abend – wer’s mag, gerne auch mit Äppelwoi, Handkäs und Musik.

Neu ist diesmal, dass Teilnehmer unterschiedliche Programmpakete buchen können. Der Vorstand regiert damit auf Anregungen aus dem Kreis der Mitglieder, die sich eine größere Flexibilität im Hinblick auf Aktivitäten und Kosten gewünscht hatten.

In Kürze gibt es hier weitere Informationen zum detaillierten Programmablauf und den buchbaren Paketen.

Copyright
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielf ältigung, Vorführung, Sendung, Vermietung und/oder Leihe der Website oder einzelner Inhalte ist ohne Einwilligung des Rechteinhabers untersagt und zieht straf- oder zivilrechtliche Folgen nach sich. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Der Rechteinhaber beh ält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Verbesserungen und Änderungen an der Website oder einzelner Inhalte vorzunehmen.