Zur Betriebssuche

Partner Netzwerk



Zum Marktplatz

Kontakt

Bundesverband
Modell- und Formenbau
Bundesinnungsverband
Kreuzstr. 108-110
D-44137 Dortmund
T  +49 (0)231 / 91 20 10 27
F  +49 (0)231 / 91 20 10 10
bundesverband(at)modell-formenbau.eu

„Die nächste Generation“ ist Motto der IHM 2018

Jungnetzwerk präsentiert sich auf der Internationalen Handwerksmesse in München

 
„Handwerk: Die nächste Generation. Wir zeigen was kommt.“ lautet das diesjährige Motto der Internationalen Handwerksmesse vom 07. bis 13. März 2018 auf dem Münchener Messegelände. Das Jungnetzwerk Modell- und Formenbau präsentiert sich und die Leistungsfähigkeit der Branche auf der Sonderfläche Fokus:Handwerk in Halle C1.

 
Das Motto der Messe steht für ein modernes Denken und ein neues Verständnis im Hinblick auf Kunden, Lösungen und Unternehmensführung im Handwerk. Mit seiner Qualität, seiner Leidenschaft und seinen individuellen Lösungen ist das Handwerk gefragt wie nie. Hinzu kommt eine neue Unternehmenskultur mit smarten Kundenservices, modernsten Produktionstechniken, dem selbstverständlichen Einsatz digitaler Werkzeuge und mit vernetztem Arbeiten auch über Branchengrenzen hinweg.

Auf der Sonderfläche Fokus:Handwerk in Halle C1, die sich in den vergangenen Jahren zu einem der Publikumslieblinge entwickelt hat, präsentiert sich erstmals nach seiner Gründung im Mai 2016 das Jungnetzwerk Modell- und Formenbau einer größeren Öffentlichkeit. „Das Messemotto ist natürlich eine Steilvorlage für uns, da haben wir nicht lange überlegt“, erklärt Kai Kegelmann, einer der beiden Jungnetzwerksprecher, die Entscheidung für den Messeauftritt. Zusammen mit ihm werden Anna Hartmann (Hohnen &Co. KG), Heiner Kestermann (Kestermann GmbH & Co. KG),  Johannes Pfaff (Gößl + Pfaff GmbH), Benjamin Reisinger (Reisinger Modellbau GmbH), Sven Scheidung (Duisburger Modellfabrik GmbH) und Michael Schmid (HFM Modell- und Formenbau GmbH) das Jungnetzwerk vor Ort repräsentieren.

Mit einem 3D-Drucker und einem optischen Handscanner im Live-Einsatz wird das Standteam auch die technologischen Entwicklungen der Branche in den letzten Jahren zeigen. Darüber hinaus haben sich Kai Kegelmann, Sven Scheidung, Michael Schmid und Peter Gärtner, der die Standorganisation übernommen hat, mit jeweils 30-minütigen Vorträgen in die Rednerliste des Forums eintragen lassen. An insgesamt sieben Tagen werden über 125.000 Besucher auf der weltgrößten Handwerksmesse erwartet, von denen sicherlich ein großer Teil im Fokus:Handwerk „Die nächste Generation“ vorbei schauen wird. Staatssekretär Dirk Wiese aus dem Bundeswirtschaftsministerium jedenfalls hat seinen Besuch auf dem Stand der Jungnetzwerker bereits verbindlich zugesagt.

 

 

Dipl.-Ing. (FH) Peter Gärtner
Gewerbespezifische Informationstransferstelle (GIT)
T.  +49 (0)203 / 34 81 89 03
F.  +49 (0)231 / 91 20 10 10
gaertner(at)modell-formenbau.eu
 

Gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland; Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Copyright
Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielf ältigung, Vorführung, Sendung, Vermietung und/oder Leihe der Website oder einzelner Inhalte ist ohne Einwilligung des Rechteinhabers untersagt und zieht straf- oder zivilrechtliche Folgen nach sich. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Der Rechteinhaber beh ält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Verbesserungen und Änderungen an der Website oder einzelner Inhalte vorzunehmen.